Die “HNS” im Überblick

Vom Berufseinstieg zur Berufsausbildung im Bereich Gesundheit, Pflege oder Soziales! Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur! Mehr oben unter "Bildungswege"!

ange”blog”gt

Aktuelles
Stellenausschreibungen und Lehraufträge finden Sie hier


Trotz Winterwetter: Tischtennis verbindet!

Gemeinsam mit den Jugendlichen freuen sich: Christiane Otto, Ute Wittenberg und Irina Angelovski (v.l.)

Seit Anfang November bereichert unseren Pausenhof eine Tischtennisplatte, die der Schule von der Stiftung "Kinder haben Vorfahrt", gegründet vom Unternehmerpaar Rüdiger und Christiane Otto, gespendet wurde,  samt einigen Schläger- und Bällesets natürlich. Seitdem ist auf dem Hof trotz des eher ungemütlichen Herbstwetters vermehrt das "Ping" und das "Pong" hin und her geschmetterter Tennisbälle zu hören.

Um den Tisch herum stehen aber nicht Kinder, sondern Jugendliche, viele der über 40 minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge aus den drei Sprachförderklassen der Herman-Nohl-Schule vor allem, und auch… Obwohl die jungen Geflüchteten gute Fortschritte im Spracherwerb machen, bleiben sie zunächst leider doch noch meist unter sich. Doch über den Tisch hinweg unbefangen kennenlernen, zwanglos zusammen kommen, bei kleinen Freundschaftsspielen und Wettkämpfen mit anderen Schülern: Das ist die Idee mit dem Tischtennis, den jungen Flüchtlingen die Integration erleichtern, indem gemeinsame Aktivitäten mit Hildesheimer Jugendlichen gefördert werden, jetzt mit unseren Schülerinnen und Schülern.