PFLEGE GESUNDHEIT SOZIALES HAUSWIRTSCHAFT
Bildkomposition unter Verwendung von Fotos aus der Pixabay-Datenbank
Bildautoren:
Dawnyell Reese (Vater und Sohn)
Gerd Altmann (Globus)

Herman tanzt? Nein, noch tanzt er eben nicht. Helft ihm. Allein oder mit Freunden. Mit Eurem Smartphone oder Eurer Kamera. Vor allem mit Euren Ideen!

Worum geht es überhaupt?

Herman ist 100 geworden, sozusagen. Also unsere Schule zumindest. Genau genommen ist es so, dass vor hundert Jahren, 1919, in Hildesheim die erste Ausbildungsstätte für Erzieherinnen gegründet wurde. Und aus eben diesem Kindergärtnerinnenseminar ging später – zugegeben, viel später! – die Herman-Nohl-Schule hervor. So ein bisschen 100 ist Herman also wirklich.

Zu diesem Jubiläum sollten wir doch etwas machen, oder? Lasst uns zeigen, wie lebendig Herman ist, lassen wir ihn fröhlich tanzen. Mit Kindern und Jugendlichen, kleinen und jungen Menschen der vergangenen hundert Jahre, der Nachkriegszeit, der Zeit Eurer Eltern. Und natürlich mit den Kindern und Jugendlichen von heute, besonderes auch denen dieser „einen“ Welt.

Wo kann denn getanzt werden?

Auf Instagram vielleicht (#hermannohlschule #herman100 #hermantanzt). Oder unserer Facebookseite. Gerne auf unserem YouTube-Kanal.

Und, schon eine Idee? Es gibt keine strengen Vorgaben. Setzt eure Ideen so um, wie ihr’s wollt und am besten könnt. Meme, Story, Diaschau, oder Video mit Animation, Puppen- oder Rollenspiel…

Apropos Video: Musik dazu? Gerne, das Stück hier, extra für dieses Projekt komponiert*, könnt Ihr lizenzfrei verwenden.

* Mit einem Software-Sequencer unter Verwendung gesampelter Instrumente produziert. Zunächst eher volkstümlich (Gitarre, Akkordeon, Fiedel), wird’s schließlich moderner (Drums, Brass, E-Gitarre) – und dann auch ein bisschen afrikanischer (Percussion, Kora, Belafon). Wenn übrigens jemand Lust hat, selbst ein Instrument einzuspielen: Das ließe sich wohl machen.

Welchen Zeitrahmen gibt es?

So ungefähr bis Anfang Dezember sollte Euer Projekt im Kasten sein, wenn’s geht.

Fragen? Vorschläge?

Noch etwas unklar? Oder einen Tipp? Oder schon etwas für unsere Facebookseite oder unseren YouTube-Kanal produziert? Dann meldet Euch bei Rainer Balks.

Mail: Balks@Herman-Nohl-Schule.de
oder WhatsApp: 0176.22931677