PFLEGE GESUNDHEIT SOZIALES HAUSWIRTSCHAFT

Wege zur Fachhochschulreife und Abitur

Abitur an der Herman-Nohl-Schule? Ja, denn mit Fachoberschulen und Beruflichen Gymnasien bieten Berufsbildende Schulen alternative Zugänge zum Studium an Fachhochschulen und Universitäten. An der Herman-Nohl-Schule werden beide Schulformen geführt, und zwar mit den Schwerpunkten Sozialpädagogik und Gesundheit-Pflege. Das ist ein hochinteressantes Angebot nicht nur für Realschulabsolvent:innen, sondern auch für Gymnasiast:innen, die sich in der Oberstufe eine berufsbezogene Ausrichtung wünschen.

Folgende Möglichkeiten können an der Herman-Nohl-Schule gewählt werden:

Fachoberschule Gesundheit und Soziales
Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales
Berufsoberschule Gesundheit und Soziales

Herman~Nohl~Schule
Steuerwalder Str. 162
31137 Hildesheim

Fon: 05121/7680-0
Fax: 05121/7680-66
Mail: Sekretariat@Herman-Nohl-Schule.de

Speiseplan vom „Herman“

 

Herunterladen:
Unsere Schulbroschüre

   

Mit dem Klick auf einen der Buttons werden Sie auf eines unserer Angebote in sozialen Netzwerken geleitet. Beachten Sie, dass die Herman-Nohl-Schule keinen Einfluss auf den Umfang der Daten hat, den externe Anbieter bei der Nutzung erheben.