PFLEGE  GESUNDHEIT  SOZIALES

Etwas für Menschen tun, und etwas
mit Menschen ~ und damit auch etwas
für sich!

Etwas Sinnvolles tun, einen Beruf erlernen, der einen auch persönlich weiterbringt, im Unterricht Themen behandeln, die einem nahe sind, moderiert von Lehrkräften, die die Praxis kennen — das sind die Motive, die die Menschen an unserer Schule* verbindet.

 

Kleine Kinder, alte Menschen, Menschen mit Beeinträchtigungen: In unseren verschiedenen Ausbildungsgängen lernt man, dass die Welt so vielfältig ist, wie die Menschen, die auf ihr leben – und man lernt, diese Vielfalt zu schützen und zu fördern.

Andere an unserer Schule streben, bevor sie sich für einen Beruf oder ein Studium entscheiden, erst einmal den  Schulabschluss an, der sie voranbringen wird: Haupt- oder erweiterter Realschulabschluss, Fachhochschulreife (Fachabi) oder Abitur (Allgemeine Hochschulreife).

 



* Die Herman-Nohl-Schule
ist eine berufsbildende Schule
in der Trägerschaft
des Landkreises Hildesheim.